Unsere Heimat-Superfoods

Superfoods sind der absolute Trend. Dabei können unsere heimischen, altbekannten Nährstoffbomben oftmals genau so viel wie die Exoten.

blog-001-matcha-chia

Brokkoli statt Matcha

Matchatee macht wach – das steht außer Frage. Wer ihn aufgrund der Antioxidantien trinkt kann genauso gut auf den heimischen Brokkoli zurückgreifen, denn die gleiche Menge von einem Becher Matchatee ist auch in 50g Brokkoli enthalten. Auf, auf!

Johannis- statt Gojibeeren

Zum einen kommen die Gojibeeren aus China – was nicht unbedingt einem grünen Fußabdruck entspricht. Zum anderen hat man in vielen Proben bereits häufig Pestizidrückstände gefunden. Und nun kommt es – die heimische Johannisbeere ist genauso reich an Vitamin C, Mineralstoffen und Spurenelementen und dabei deutlich kalorienärmer. Wenn das nicht für Heimat spricht!

blog-001-goji-small

Lein- statt Chiasamen

Wie wir wissen sind in Chiasamen Omega-3 und -6-Fettsäuren enthalten, Kalzium, Eiweiß und sattmachende Ballaststoffe. Leinsamen können dieser Übersicht 1:1 gegenübergestellt werden. Leinsamen einfach wie die Chiasamen nutzen und dazu noch den nussigen Geschmack genießen.

Olivenöl statt Acaibeeren

Die Acaibeeren sind äußerst reicht an Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien. Ihnen wird nachgesagt, die Quelle der Faltenvernichtung zu sein und als Zellschützer und Sattmacher beste Arbeit zu leisten. All das finden wir in hochwertig kaltgepresstem Olivenöl. Salatbowl – wir kommen!

Save

Passende Artikel
Serum Serum
94,00 € *
Inhalt 30 Gramm (31,33 € * / 10 Gramm)